Skip to main content

USV Stromversorgung

Eine USV Stromversorgung soll die dahinter stehenden Geräte gegen Stromausfall, Blitzschlag und Spannungsschwankungen schützen. Damit kann einerseits ein Schaden der Geräte verhindert werden. Andererseits wird aber auch ein indirekter Schaden verhindert, der z.B. durch Datenverlust auf dem PC/Server entstehen kann.
Eine Stromschwankung zum falschen Zeitpunkt kann die Daten auf einen Server komplett unbrauchbar machen. Eine Stromschwankung kann dabei als Unterspannung oder Überspannung auftreten.

Wichtig ist bei der Entscheidung für eine USV Stromversorgung, dass diese auch richtig dimensioniert ist. Werden z.B. 4 Server durch die USV geschützt, diese ist aber nur für den Verbrauch von 2 Servern ausgerichtet –> das kann natürlich nicht funktionieren.

Offline USV
Dies ist eine günstige Einstiegsvariante zur USV Stromversorgung. Kommt es zu einem Spannungsabfall z.B. durch einen Stromausfall schaltet diese USV in max. 10ms auf ein integriertes Akku um.

Line Interactive USV
Mit der Offline USV ist man zwar gegen Spannungsabfälle geschützt, nicht aber gegen Spannungsspitzen. Um dies zu verhindern muss auf eine Line Interactive USV zurückgegriffen werden. Mit dieser USV werden Spannungsspitzen zuverlässig herausgefiltert.

Online USV
Eine Online USV ist die umfassende Lösung für Profi-Ansprüche. Die beiden vorherigen Varianten erzeugen durch die Umschaltzeiten Phasenverschiebungen, die empfindliche elektronische Geräte beeinflussen können. Mit einer Online-USV können selbst Frequenzmodulationen der Netzspannung herausgefiltert werden.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *